Beelitz Heilstätten Utent

0
111703

Beelitzer-Heilstätten-Utent

Zwischen der Eröffnung der Heilstätten 1902 und dem Jahr 1926 waren bereits 66.445 Männer, 43.953 Frauen und 6.559 Kinder als Patienten aufgenommen wurden. Insgesamt gab 1929 es 1.338 Betten, davon 950 für Lungenkranke und 400 Betten für Patienten mit Nervenschwäche, Rheuma, Magen- und Herzleiden. Oberstes Ziel der Behandlung in den Heilstätten war die “Verhütung von Invalidität” und die “Wiederherstellung von Erwerbsfähigkeit” der Kranken.

Vor einem Gebäude der Männer-Heilstätten befinden sich fünf (früher mindestens sechs) Buchstaben (UTENT) aus Stein.

Seit September 2015 steht auf dem ehemaligen Gelände der Frauenanstalt ein Baumkronenpfad, der Besucher auf eine einzigartige Reise mitnimmt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here