Eine Perle von Mallorca

Valldemossa Cartuja

0
353
Aufrufe

Religion und Mallorca sind eng miteinander verknüpft. In der Geschichte der spanischen Insel haben der Islam und das Christentum die Kultur stark geprägt – auch die Architektur. Noch heute sind zahlreiche Bauwerke zu sehen.

Valldemossa – ein Ort der Klöster

Die Kartause von Valldemossa ist ein ehemaliges Kloster des Kartäuserordens in Valldemossa auf der Mittelmeerinsel Mallorca. Im Jahre 1399 gründete der König von Aragon, Martin I., auf den Grundmauern eines Alcázars in Valldemossa das Kloster Cartuja de Jesús Nazareno des Ordens der Kartäuser, das heute als Kartause von Valldemossa eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Mittelmeerinsel Mallorca darstellt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie ein Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen ein