Perle der Hauptstadt

Hafenbrücke in Tegel

1
10434

Berlin Tegeler See Sechserbrücke

Schöne Architektur in Berlin? Eine gute Adresse für Fotografen ist hier Tegel. Neben der Greenwich Promenade ist besonders die Hafenbrücke ein beliebtes Motiv. Im Volksmund wird sie “Sechserbrücke” genannt – aus einem historischen Grund.

Die Tegeler Hafenbrücke blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück: 1909 wurde sie für die Fußgänger gebaut. Denn zur Jahrhundertwende entwickelte sich ein reger Ausflugsverkehr in der Region um den Malchsee. Dafür musste allerdings das Tegeler Fließ überquert werden. Vor dem Bau der Hafenbrücke war das Übersetzen zur anderen Uferseite die zusätzliche Einahmequelle vieler ansässiger Fischer.

Wegzoll zum anderen Ufer

Tegel beschloss schließlich 1909 mit dem Bau einer neuen Fußgängerbrücke. Um die Baukosten wieder in die Kasse der Gemeinde fließen zu lassen, wurde ein Wegzoll von Fünf Pfennig (volkstümlich auch “Sechser” genannt) veranschlagt. Das Geld wurde von zwei Zöllnern entgegengenommen. Ihre ehemaligen Kassenhäuser bilden noch heute die Uferpfeiler der Hafenbrücke.

Der Hafen

Der Tegeler Hafen an der Greenwich-Promenade in Alt-Tegel ist ein beliebtes Erholungsziel für die  Berliner im Norden der Stadt. Das Ufer lässt sich nicht nur zu Fuß erkunden: Zahlreiche Dampfer laden zu einer Entdeckungstour der Havel ein.

1 KOMMENTAR

  1. Helplo there! I kno this is konda off topic nevertheless I’d figured I’d ask.
    Would you be interested in trading links or maybe guest authoring a blog post or vice-versa?
    My website goes over a lot of the same subjects as yours and I believe we could greatly benefit from each other.

    If you might be interested feel free to shoot me an email.
    I look forward to hearing from you! Terrific blog by thhe way!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here