Tipps und Tricks

Brushes in Photoshop

0
283
Aufrufe

Pinsel (engl. brushes) gehören zu den wichtigsten Werkzeugen in Photoshop. Neben dem Standardpaket in jeder Version von Adobe existieren jedoch in den Weiten des Internets zahlreiche weitere Vorlagen. Einige davon können nützlich sein.

Pinsel-Vorlagen für Photoshop gibt es gefühlt so viele wie Sandkörner am Strand. Die Qualität der brushes unterscheidet sich jedoch sehr stark. Anwender sollten Ausschau nach hochwertigen Paketen halten. Hier gilt die Devise “Try and Error”. Viele der Vorlagen sind kostenlos.

Hier eine Auswahl von beliebten und nützlichen Vorlagen:

Es werde Licht

Einige der beliebtesten Pinsel-Vorlagen für Photoshop sind die Licht-Pinsel (light brushes). Bei Fotos oder besonders bei rein digitalen Photoshop-Kunstwerken (Digital Art) werden sie gerne verwendet.

Die Palette reicht dabei über Licht-Strahlen bis hin zu Nordlichtern (Aurora Borealis). Oft werden die Vorlagen als Paket angeboten. Nach der Installation stehen dem Anwender dann gleich mehrere Brushes zur Verfügung.

Eine gute Quelle für light brushes ist die Plattform deviantart.com

Der Griff nach den Sternen

Galaxien, Nebel, Sterne und Planeten: Das Universum fasziniert viele Menschen. Einen künstlichen Blick in Teile des Weltalls kann jeder Photoshop-Anwender mit einigen Klicks selbst erschaffen. Entsprechende Pinsel-Vorlagen bieten dabei eine gute Hilfe.

Eine umfangreiche Quelle ist hier erneut die Plattform deviantart.com

“Ich sag’s durch die Blume”

Florale Muster gehören für viele Anwender zu den schönsten Pinsel-Vorlagen für Photohop. Die Pinsel-Palette reicht von filigran bis grob. Auch vom Stil her exisiteren diverse Varianten, z.B. Vintage.

Auf deviantart.com werden Nutzer schnell fündig.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here