Goldenes Brandenburg

Senffeld im Herbst

0
395
Aufrufe

Sonne, bunte Wälder und blühende Wiesen: Wandern im Herbst kann so schön sein. An der Grenze von Berlin zu Brandenburg stehen noch einige Felder in gelber Pracht. Allerdings handelt es sich hier nicht um Raps.

Senffelder in Deutschland? Das haben bisher wohl nur wenige gehört. Der Grund ist einfach: Viele halten die gelben Pflanzen, die im Herbst so manche Felder bedecken, für Raps.

Dabei handelt es sich um die Art Acker-Senf. Seine Blütezeit reicht von Mai bis Oktober. Die Pflanze sieht dem Weißen Senf sehr ähnlich und ist ebenfalls essbar.

Welche Jahreszeit finden Sie am schönsten?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here