Generationswechsel

0
377
Aufrufe

Ohne Ende kein Anfang: Der Wald ist ein Ort der Kontraste. Vergänglichkeit und Geburt sind untrennbar miteinander verbunden – sie sind fester Bestandteil der Natur. Der Generationswechsel gehört zum Kreislauf des Lebens.

Wie entstehen neue Pflanzen und Bäume?

Die Keimung von Samen ist abhängig von mehreren Bedingungen. Nötig sind immer Wasser, Wärme, Sauerstoff und manchmal auch Licht oder Dunkelheit. Oft benötigen verschiedene Arten von Samen auch verschiedene Keimbedingungen, um sich optimal entfalten zu können (Lichtkeimer, Dunkelkeimer). Vor allem die richtige Temperatur ist wichtig um die Keimruhe zu überwinden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie ein Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen ein