Philosoph aus China

Konfuzius-Statue

0
477
Aufrufe

Gärten-der-Welt-Chinesischer-Garten-Konfuzius

Auf den Spuren von Konfuzius wandeln? Im Chinesischen Garten innerhalb der “Gärten der Welt” in Berlin bekommen Besucher den großen Philosophen zumindest zu sehen – am Sockel der Statue befindet sich eines seiner berühmtesten Zitate.

Der chinesische Philosoph und Lehrmeister Konfuzius (um 551 bis 479 v. Chr.) wollte den “Edlen” erschaffen, der sich in Harmonie mit der Welt befindet und “sein sittliches Wesen mit der allumfassenden Ordnung, mit der zentralen Harmonie vereint”. Den Weg dahin sah Konfuzius gemäß seinen “Lehrgesprächen” vor allem im Lernen.

Eines seiner berühmtesten Zitate lautet: “Was du nicht willst, das man dir tu’, das füg’ auch keinem anderen zu.”

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie ein Kommentar ein!
Bitte geben Sie ihren Namen ein